I hear it fading,
I can't speak it
Or else you will dig my grave
You feel them finding,
always whining
Take my hand now be alive


Meine Familie

bestehend aus Mama, Papa, Kevin + David und Milo...

Meine Mama
... sie wird im April 35 Jahre jung. Sie ist Hausfrau und Mutter von 3 Kindern.
Sie hat 6 Geschwister (4 Schwestern, von denen 1 verstorben und 2 Brüder). Eine der Schwestern ist ihre Zwillingsschwester, der sie aber nicht sehr ähnlich ist.
Sie ist manchmal sehr streng, kann aber auch richtig gut drauf sein. Teilweise ist sie genau so ein Freak wie ich.
Sie hört Trance und Deutsche Musik (Heppner, Schiller etc.)
Sie hat mich mit 17/18 zur Welt gebracht.
20 Tage nach meiner Geburt hat sie geheiratet.
Und zwar:

Meinen Papa
... er ist im Dezember 41 Jahre jung geworden. Er ist Berufskraftfahrer im Fernverkehr der dänischen Firma Ohl und Vater von 3 Kindern.
Er hat 2 Schwestern, zu denen wir aber keinen /kaum Kontakt haben.
Er ist oft streng und ungeduldig aber scherzt und verarscht gerne Leute.
Er mag AC/DC und Country Musik.

Meine Brüder
... werden im Oktober 16. Sie sind sich sehr ähnlich.
Sie gehen in die 8.Klasse der Förderschule Handewitt. Sie mögen HipHop und Wrestling.
Sie sind sehr launisch und leicht reizbar. Aber wenn sie gut drauf sind, kann man viel mit ihnen machen.
Im Moment koppeln sie sich voneinander ab, was beiden (glaube ich) sehr zu schaffen macht.

Milo...

ist unser Bordercollie-Labrador Mischling, den wir 2004 im November bekommen haben. Das kam so:
Unseren letzten Hund hatten wir vor 8 Jahren. Da die Umstände, durch die wir ihn verloren haben sehr unschön waren, dauerte es sehr lange, bis meine Eltern einen neuen Hund wollten.
Wir besuchten mehrere Tierheime und sahen viele wirklich süße Hunde... Aber es wurd enie was...
Der Rüde unserer Nachbarin hatte die Bordercolliehündin eines im Dorf liegenden Landwirts begattet und heraus sind 4 kleine Welpen gekommen.
Mein Vater hörte, das nur noch einer übrig wäre und meinte zu unserer Nachbarin, sie solle mit ihm rüber kommen. Meine Mutter wollte ursprünglich keinen Welpen, da sie so viel Arbeit machen, etc.
Unsere Nachbarin kam dann halt mal rüber... mit dem kleinem männlichen Welpen, der noch keinen Namen hatte.
Meine Mutter stand im Flur, schüttelte den Kopf und musste unwillkürlich Grinsen, als der kleine sich bei mir auf den Schoß legte. Sie gab ihm den Namen Milo und schon hatten wir einen neuen Hund.

Er ist total verspielt und verschmust und ein kleiner Schisshase!!!^^
Aber einen tolleren Hund kann man sich nicht wünschen!!

Image hosting by Photobucket
Das war Milo an unserem ersten Abend!! Total knuffig oder?!


Image hosted by Photobucket.com
Milo und Flo's Arm! ^.^

Image hosted by Photobucket.com

Heute (2.06.06) hat er seinen Chip bekommen und ist nun offiziell registriert!